20.Februar 2018

Circus Circus Gründler Preuß Umgestaltung

Circus Circus Gründler Preuß Umgestaltung

Circus Circus Gründler Preuß Umgestaltung
Das Projekt Umbau/Lackierung usw. kann beginnen.Wir freuen uns auf das Endergebnis.
Facebookseite
Text und Bild
@facebook Schausteller

Beim Magic handelt es sich um ein vorwiegend in Europa verbreitetes Fahrgeschäft, welches oft auf Volksfesten zu finden ist.

Das Fahrgeschäft besteht aus vier Auslegern, an denen sich jeweils Gondelkreuze mit drei weiteren Auslegern befinden. Am Ende dieser Ausleger hängen wiederum die Gondeln mit jeweils vier Sitzplätzen, die frei um ihre Achse schwingen können. Während der Fahrt bewegt sich der Hauptantrieb der vier Ausleger im Uhrzeigersinn, während sich die Gondelkreuze entgegengesetzt bewegen. Auch die Gondeln verfügen über eigene Antriebe, um Drehungen der Gondeln während der Fahrt zu ermöglichen. Ein im Hauptantrieb befindlicher Hubring sorgt für eine Auf- und Abbewegung der vier Hauptausleger.

Im Zeitraum von 1989 bis 2000 wurden insgesamt 15 Exemplare dieses Fahrgeschäfttyps von der Firma Huss Park Attractions (ehem. HUSS Maschinenfabrik) gefertigt und ausgeliefert. Je nach Baujahr handelt es sich entweder um einen Magic Typ No. 1No. 2, oder No. 3, wobei sich wesentliche Elemente der Fahrgeschäfte nicht unterscheiden.

Quelle: Wikipedia

weiter Infos

Circus Circus Gründler Preuß Umgestaltung

ähnliche Beiträge