Home / Allgemein / Mister Achterbahn – die Höllentrips des Anton Schwarzkopf

Mister Achterbahn – die Höllentrips des Anton Schwarzkopf

Theoretisch lebt eine Achterbahn rund zwanzig Jahre. Das lehrt die Erfahrung im Stahlbau: wenn etwas zwei Millionen Lastspiele aushält, hält es auf ewig. Zehn Jahre muss sie fahren – erst dann ist sie im Durchschnitt amortisiert. Deshalb betreiben die meisten Schausteller auch mehrere Bahnen. Einen “Aufreißer”, groß, schnell und teuer, die “Zweite Garnitur”, meist kaum zwei Jahre alt und dann den ganzen Rest.

https://www.huffingtonpost.de/marlene-bitzer/mister-achterbahn-die-hoe_b_4309729.html

Tipp für dich

ehemalige Fahrgeschäfte auf deutschen Kirmesplätzen

ehemalige Fahrgeschäfte auf deutschen Kirmesplätzen

ehemalige Fahrgeschäfte auf deutschen Kirmesplätzen Klickt einfach auf die gewünschte Kategorie Achterbahn Allgemeines Autoskooter Geisterbahn …