Oldenburger Kramermarkt 2021 abgesagt

Der Oldenburger Kramermarkt fällt wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr erneut aus. Darauf haben sich Stadt und Schaustellerverband geeinigt, wie die Stadt mitteilte. Statt des Kramermarkts erwägen die Schaustellerinnen und Schausteller, den temporären Freizeitpark „LaOla“ anzubieten. Das sei bereits im vergangenen Jahr eine gute Alternative gewesen, heißt es von der Stadt. Das Volksfest war vom 1. bis 10. Oktober geplant.

Oldenburger Kramermarkt 2021 abgesagt.​
Oldenburger Kramermarkt 2021 abgesagt.​

 

Kategorie:News

 

Optik
Spaß Faktor
Preis Leistung
Summary